2021-04-09

Links vom 09.04.2021

  1. In Wittingen in Niedersachsen wurde nun der erste CoWorkLand-PopUp-Container für dieses Jahr aufgestellt. Vom 15. April bis 9. Mai wird es das temporäre Coworking-Angebot in der Kleinstadt geben. Betreiber ist der Kreisverband der LandFrauen Gifhorn. Möglich wird der mobile Coworking Space durch eine Kooperation mit dem Niedersächsischen LandFrauenverband Hannover, der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises, dem EinLaden Wittingen, der Stadt Wittingen sowie der CoWorkLand eG, wie die Gifhorner Rundschau berichtet. Vielleicht auch für den einen oder die andere aus der angrenzenden Altmark interessant, der/die vielleicht über ein ähnliches Vorhaben im Norden von Sachsen-Anhalt nachdenkt.

  2. Der Shared-Workspace-Markt in Wien ist mächtig unter Druck, einige der großen Anbieter schwenken jetzt auf flexiblere und preiswerte Coworking-Angebote um. Ein Artikel in der Neuen Presse liest sich wie ein weiterer Beleg, dass die Coworking-Branche zwar immer noch unter Druck steht, langfristig aber eher von der neuen hybriden Arbeitswelt profitieren wird als Büroanbieter. Arbeit hat sich verändert, dies merken nun auch Serviced-Office-Anbieter, deren riesige Bürogebäude nicht mehr gefragt sind. Mal sehen, ob sie mit dem Kurswechsel Erfolg haben, denn ihre Standorte sind ja immer noch nicht da, wo die Menschen leben. Und Coworking ist am Ende mehr als höhenverstellbare Tische und Designerstühle in einem Raum mit Internetzugang [Quelle: Die Presse, 09.04.2021, S. 17, aufgerufen via VÖBB].

  3. In Gerresheim, einem Stadtteil von Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen, wurde ein ehemaliger Hochbunker in ein Wohnhaus umgebaut. Im Artikel der Westdeutschen Zeitung wird dann auch der Projektentwickler David Wodtke zitiert, der ein Coworking Space in dem nun wohnlichen Bunker ankündigt: »Einer der 40 Plätze wird 270 Euro im Monat inklusive Bar, Lounge, Empfang, Internet sowie Nutzung des Konferenzraums kosten - und er ist jederzeit kurzfristig kündbar. So etwas fehlt hier noch in Gerresheim.« Mehr Informationen gibt es leider nicht, aber im Düsseldorfer Osten darf sich scheinbar über ein kommendes Coworking-Angebot freuen.

Zuerst erschienen in »Kremkaus Links«.


Wittingen Niedersachsen PopUp CoWorkLand Gifhorner Rundschau Shared Workspace Serviced Office Wien Neue Presse Gerresheim Düsseldorf Nordrhein-Westfalen Bunker



Ihre Daten werden auf dieser Website nicht gesammelt.
Blog | RSS | Impressum