2021-05-14

Links vom 14.05.2021

  1. In Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern wird die ehemalige Hochschulkantine in den nächsten Jahren zu einem digitalen Innovationszentrum umgebaut. Die Ostsee-Zeitung berichtet, dass der Umbau bis 2024 fertig sein könnte und dann dort rund 230 Arbeitsplätze entstanden sind. Laut dem Artikel scheint es so, dass es zu einer offenen Vermietung der Flächen kommen kann. In anderen Digitalzentren des Landes ist das nicht unbedingt der Fall. In Greifswald gibt es jedoch bereits seit Jahren einen Coworking Space, den »Cowork Greifswald«, der aus seinen bisherigen Räumen ausziehen musste und nur vorübergehend im Greifswalder Technologie-Zentrum untergekommen ist [Quelle: Ostsee-Zeitung vom 14.05.2021, Seite 11, aufgerufen via VÖBB].

  2. Im idyllisch an der Spree geliegenen Radinkendorf, der kleinster Ortsteil der Stadt Beeskow in Brandenburg, soll das freigewordene Feuerwehrgebäude in ein Dorfzentrum mit Coworking Space umgewandelt werden. Wie die Märkische Oderzeitung berichtet, ist zwar noch offen, zu wann die Umsetzung erfolgen kann, eine Baugenehmigung liegt aber bereits vor und die Stadt möchte Fördermittel beantragen. Für den Betrieb wird der Radinkendorfer Ortsbeirat verantwortlich sein. Der Ortsvorsteher Lars Krause meint, dass ›gerade für Menschen auf dem Land dies eine Chance sein kann, lange Arbeitswege zu vermeiden und Arbeitszeiten flexibler zu gestalten‹ [Quelle: Märkische Oderzeitung vom 12.05.2021, Seite 15, aufgerufen via VÖBB].

  3. In Erkner, ebenfalls in Brandenburg, soll das Gelände des ehemaligen Netto-Marktes an Erkners Kreisverkehr zwischen Bahnhof und Friedrichstraße zu einem neuen Quartier mit an die 100 Wohnungen entwickelt werden. Doch bis es soweit ist, könnte in der ehemaligen Kaufhalle der erste Coworking Space der Stadt entstehen. Der Berliner Unternehmer Sascha Boerger plant als Zwischennutzung ein Coworking-Angebot zu gründen. Dazu findet momentan auch eine Umfrage statt, die sich an die Menschen in Erkner richtet, um den Bedarf für so ein Angebot vor Ort zu ermitteln. Unter erkner.cowoon.de können alle, die in dem Postleitzahl-Gebiet 15537 wohnen, an der Umfrage teilnehmen [Quelle: Märkische Oderzeitung vom 14.05.2021, Seite 15, aufgerufen via VÖBB].

  4. In Ossig, einem Ortsteil der Gemeinde Gutenborn in Sachsen-Anhalt, plant ein Projektentwickler ein Mehrgenerationenhaus in einem ehemaligen Bauernhof. Vor Kurzem stellte er seine Pläne in einer Ratssitzung vor. Ein Bestandteil des Projektes würde auch ein Coworking Space werden, wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtet. Es wäre das erste Coworking-Angebot im südlichsten Teil des Bundeslandes. Nächste Woche wird sich der Gemeinderat in einer weiteren Sitzung noch einmal mit dem Projekt beschäftigen, solange sind das alles nur Pläne. Falls es dazu kommt, könnte das Projekt unter anderem Fördermittel aus dem Strukturwandel zur Umsetzung bekommen [Quelle: Mitteldeutsche Zeitung vom 14.05.2021, Seite 12, aufgerufen via VÖBB].

  5. In der Hansestadt Salzwedel, ebenfalls in Sachsen-Anhalt, entstehen momentan gleich zwei Coworking-Angebote. Für eine Stadt, in der es bisher kein Coworking Space gab, keine schlechte Entwicklung — von null auf zwei. Wie die Volksstimme berichtet, plant zum einen der Landkreis selbst ein Coworking-Angebot im Innovations- und Gründerzentrum (IGZ) des Altmarkkreises, welches bereits am 1. Juli eröffnen soll. Dieses befindet sich unmittelbar am Bahnhof und ist damit gut auch für Menschen aus dem Umland zu erreichen. Zum anderen plant der zentral in der Stadt gelegene Bürgermeisterhof-Verein im selbigen ein Coworking-Angebot zu schaffen und richtet sich damit vermutlich direkt an die in der Innenstadt lebenden Salzwedeler:innen.

Zuerst erschienen in »Kremkaus Links«.


Digitales Innovationszentrum Cowork Greifswald Greifswald Mecklenburg-Vorpommern Ostsee-Zeitung Radinkendorf Beeskow Erkner Umfrage Brandenburg Märkische Oderzeitung Mehrgenerationenhaus Ossig Gutenborn Mitteldeutsche Zeitung Bürgermeisterhof Verein Salzwedel Volksstimme Sachsen-Anhalt



Ihre Daten werden auf dieser Website nicht gesammelt.
Blog | RSS | Impressum